Bärenstarker Auftritt der 3ten bei Opladen 22

Am allgemein unbeliebten Spieltermin am Dienstagabend 19:30 kam es zum Bezirksligakampf zwischen Opladen 22 und Langenfeld 3.

Da der Autor am ersten Brett in seiner Partie mit seiner eigenen Partie voll auf beschäftigt war, werde ich hier meine Eindrücke schildern, was denn so passiert ist bzw. sein könnte 😉

Am Brett 5 kam unser Edeljoker Martin Richrath zum Einsatz. Aus einem Londoner System entwickelte sich ein wilder Kampf am Königsflügel bei dem Martin auf seine offene H-Linie und seine weit vorgeschobenen zentralen Bauern bauen konnte. 1:0

An Brett 4 lief für Alexander Berg mit Schwarz bei einem Damengambit irgendwie nix richtig zusammen und er verlor in unter 20 Züge die Partie. 1:1

An Brett 2 spielte der in der Liga bisher stets siegreiche Robin Selber mit Schwarz. Aus einer Halbslavischen Verteidigung entwickelte sich eine ausgeglichene Stellung. Beim nächsten Besuch hatte Robin Turm für Springer im Endspiel, wobei sein Gegner einen Freibauern vorweisen konnte. Beim nächsten Besuch waren Turm, Springer und Freibauer verschwunden und Robin hatte ein gewonnenes Bauernendspiel auf dem Brett.  Robin ist in seiner ersten Saison an Brett 2 immer noch bei 100% !!! Somit 2:1

An Brett 6 sah sich Niklas Noack einer Preußischen Partie gegenüber, die allerdings nicht in den Fried Liver Angriff überging. Niklas machte den Eindruck, dass er sich aufgrund des gegnerischen Drucks nicht richtig wohl in seine Haut fühlte. Er verteidigte aber sehr solide, hatte nach den ganzen Abtäuschen zwar das Läuferpaar – aber nun ja die hässlichste Bauernstruktur, die ich seit langem gesehen habe. Mit isolierten A- und H-Bauern und jeweils Doppelbauern auf C- und F. Muss man gesehen haben! Er setzte seinen Gegner ordentlich unter Druck und gewann auch einen Bauern. Das Endspiel konnte er Schluss endlich gegen seinen abgezockten Gegner ins Remis abwickeln. 2,5 – 1,5

An Brett 1 hatte ich mit Weiß mit der „rat opening“ mit Bauern auf A6, D6, E6 und H6 zu tun, die mein Gegner sicher viel besser mit Schwarz kannte als ich mit Weiß. Er setzte mich auch nach 10 Zügen am Königsflügel unter Druck. Bis Zug 22 blitze mein Gegner die Züge raus – und ich hatte direkt das Gefühl „Da muss was gehen“.  Es kostete mich 20 Minuten, um eine gewinnbringende Taktik zu finden und durchzurechnen. So gewann ich einen wichtigen zentralen Bauern und konnte mir auf D5 und C4 verbundene Freibauern bilden. Der D- Bauer entschied dann auch die Partie.    3,5-1,5

An Brett 3 spielte Waldemar Grauberger und kam in einer Nimzo Indischen Verteidigung mit Weiß gut aus der Eröffnung. Waldemar konnte in ein vorteilhaftes Turmendspiel überleiten und einen Freibauern bilden. 4,5-1,5

Kompliment an meine Mannschaft! Das war nur einfach nur großartig.

 

Langenfeld 3 gegen BSW Opladen

Wir mussten leider heute kurzfristig mit einem Spieler weniger zum Mannschaftskampf gegen BSW Opladen antreten. Somit zu Beginn 0:1

Robin Selber legte an Brett 2 mit Weiß im Italiener los wie die Feuerwehr und hat seinen Gegner in unter 15 Zügen zur Aufgabe gebracht. 1:1.

Niklas Noack zeigt an Brett 6 super Technik und remisierte ein Endspiel mit einem Bauern weniger bei ungleich farbigen Läufern. 1,5 zu 1,5.

Ben Hatzfeld spielte an Brett 3 sehr solide (und im Blitztempo) und stellte seinen Gegner immer wieder vor Fragen. Eine schöne Schachkombination im Endspiel mit Läufer gegen Springer gewann sehenswert den Springer und die Partie. 2,5 zu 1,5.

Waldemar Grauberger war an Brett 5 mit Schwarz in der Defensive und hatte schnell einen Bauern weniger. Waldemar kämpfte sich zurück und hatte erst eine Leichtfigur mehr und später einen ganzen Turm. Folgerichtig 3,5 zu 1,5.

Zu dem Zeitpunkt waren bei Lars-Christian Heinz an Brett 1 32 Züge in einem klassischen Holländer mit Bauernsturm am Königsflügel gezogen. Wir einigten uns auf Remis. Der Computer bewertet die Stellung mit -4 für Schwarz sogar noch besser als ich am Brett. 4:2

Somit bleibt ein Glückwunsch an die Mannschaft zu diesem überzeugenden Sieg.

 

Klub Kölner SF 3 – Langenfeld III 5,5: 2,5

Auch im zweiten Kampf der Regionalliga Mittelrhein musste sich das neu formierte junge Team aus Langenfeld der 3. Mannschaft des Klub Kölner Schachfreunde geschlagen geben. Gerade der Nachwuchs hat aber sehr gute Leistungen gezeigt, die leider nicht immer mit dem finalen Erfolg belohnt wurden. Trotzdem hat die Langenfelder Zweitvertretung sicher erhebliches Potenzial, das in Zukunft sicher auch in Mannschaftserfolge umgewandelt wird. Auch wenn Langenfeld derzeit (noch) auf einem Abstiegsplatz steht, hoffen wir für den weiteren Saisonverlauf das Beste.

Weiter geht es in 3 Wochen am 15.10.23 um 11h gegen die Bergischen Schachfreund. Zuschauer in der Residenz natürlich immer willkommen.

Termine Saison 2023/ 2024

Termine Mannschaften/ Einzelmeisterschaft

Erste Mannschaft:
1.    10.09.23: LSF I – Bochumer SV 02 II (11.00 Uhr)
2.    22.10.23: SK Holsterhausen I – LSF I (11.00 Uhr)
3.    12.11.23: LSF I – SF Essen-Katernberg III (11.00 Uhr)
4.    03.12.23: Sportvereinigung Sterkrade Nord I – LSF I (11.00 Uhr)
5.    04.02.24: LSF I – SV Erkenschwick 1923 II (11.00 Uhr)
6.    25.02.24: Südlohner SV I – LSF I (11.00 Uhr)
7.    17.03.24: LSF I – SK Münster III (11.00 Uhr)
8.    14.04.24: Gütersloher SV I – LSF I (11.00 Uhr)
9.    05.05.24: LSF I – SG Turm Raesfeld I (11.00 Uhr)
Zweite Mannschaft:
1.    03.09.23: LSF II – Siebengebirge (11.00 Uhr)
2.    24.09.23: KKS III – LSF II (11.00 Uhr)
3.    15.10.23: LSF II – Bergisch Gladbach I (11.00 Uhr)
4.    05.11.23: Kalk/Deutz – LSF II (11.00 Uhr)
5.    10.12.23: LSF II – Aufwärts Aachen (11.00 Uhr)
6.    14.01.24: Eschweiler – LSF II (11.00 Uhr)
7.    04.02.24: LSF II – Eilendorf (11.00 Uhr)
8.    03.03.24: Euskirchen – LSF II (11.00 Uhr)
9.    24.03.24: LSF II – Satranc Köln (11.00 Uhr)
10.  14.04.24: LSF II – Herzogenrath (11.00 Uhr)
11.  05.05.24: Troisdorf – LSF II (11.00 Uhr)
 
Dritte Mannschaft:
1.   10.09.2023  LSF III – Turm Leichlingen I (10.00 Uhr)
2.   20.10.2023  Springer Hitdorf II – LSF III (19.30 Uhr)
3.   12.11.2023  LSF III – Springer Hitdorf III (10.00 Uhr)
4.   03.12.2023  LSF III – BSW Opladen 22 (10.00 Uhr)
5.   16.01.2024  SV Opladen 22 – LSF III (19:30 Uhr)
6.   25.02.2024  LSF III – Bayer Leverkusen IV (10.00 Uhr)
7.   11.03.2024  Bayer Leverkusen III – LSF III (19.30 Uhr)
8.   21.04.2024 LSF III – SF Schlebusch II (10.00 Uhr)
9.   02.05.2024 SVG Königsspringer II – LSF III (19.30 Uhr)
 
Kreis-Einzelmeisterschaft (M und F)
SV Opladen 22, Haus des Deutschen Familienverbandes Leverkusen e.V Elsbachstr. 107, Leverkusen-Opladen  (Anmeldung bis 10.09.2021 bei Kreis-Turnierleiter: turnierleiter@schachkreis-rhein-wupper.de)
 
1. Runde am Dienstag 19.09.2023 um 19:30 Uhr
2. Runde am Dienstag 24.10.2023 um 19:30 Uhr
3. Runde am Dienstag 21.11.2023 um 19:30 Uhr
4. Runde am Dienstag 09.01.2024 um 19:30 Uhr
5. Runde am Dienstag 30.01.2024 um 19:30 Uhr
6. Runde am Dienstag 27.02.2024 um 19:30 Uhr
7. Runde am Dienstag 19.03.2024 um 19:30 Uhr  
 
Kreis-Einzelmeisterschaft Senioren:
BSW Opladen, GBO-Begegnungsstätte im Bruno-Wiefel-Haus Kölner Straße 100, Leverkusen-Opladen (Anmeldung bis 10.09.2021 bei Kreis-Turnierleiter: turnierleiter@schachkreis-rhein-wupper.de)
 
1. Runde am Dienstag 19.09.2023 um 19:30 Uhr
2. Runde am Dienstag 24.10.2023 um 19:30 Uhr
3. Runde am Dienstag 21.11.2023 um 19:30 Uhr
4. Runde am Dienstag 09.01.2024 um 19:30 Uhr
5. Runde am Dienstag 30.01.2024 um 19:30 Uhr
6. Runde am Dienstag 27.02.2024 um 19:30 Uhr
7. Runde am Dienstag 19.03.2024 um 19:30 Uhr
 
Dähnepokal:
Schachclub Turm 64 Leichlingen,  AWO-Begegnungsstätte, Am Schulbusch 16, Leichlingen (Voranmeldung bei Kreis-Turnierleiter erwünscht: turnierleiter@schachkreis-rhein-wupper.de)
1. Runde: am Freitag 08.09.2023 um 19:15 Uhr (Auslosung etc.)
2. Runde: am Freitag 29.09.2023 um 19.30 Uhr
3. Runde: am Freitag 03.11.2023 um 19.30 Uhr
4. Runde: am Freitag 15.12.2023 um 19.30 Uhr (falls benötigt)

Blitzeinzelmeisterschaft SRW:

Schachfreunden Schlebusch, Altes Bürgermeisteramt Schlebusch Bergische Landstraße 28, 51375 Leverkusen
am Montag, den 13.11.2023, um 19.30 Uhr

Blitzmannschaftsmeisterschaft SRW:

Langenfelder Schachfreunde, Bewegungszentrum der SGL Langforter Straße 72, 40764 Langenfeld
am Freitag, den 08.12.2023 19:30 Uhr